Formel 1: Großer Preis von Russland 2017 live in TV & Ticker

In der Formel 1 wird der Grand Prix in Russland ausgetragen: Hier finden Sie alle Informationen zur TV-Übertragung, Stream & Liveticker.

Am Wochenende (29 und 30. April) kämpfen die Formel-1-Fahrer in Russland um einen Platz auf dem Siegertreppchen. Der Sochi International Street Circuit zählt mit einer Länge von 5,854 Kilometern zu den längsten Strecken im Rennkalender.

Bodenhaftung ist ein Schlüsselfaktor in Russland, denn die Strecke in Sotschi wird nur selten befahren und wartet oft genug mit einer staubigen Oberfläche auf. Dazu kommt der Straßenkurs-Charakter der Strecke mit dichter Bebauung und Mauern direkt neben dem Asphalt, die den Piloten wenig Spielraum für Fehler lassen.

Bild Nr. 1:
Der GP von Russland wird auf dem Sochi Autodrom gefahren. dpa

Nach den Trainingsrunden am Freitag geht es am Samstag (29. April) für die Fahrer ins Qualifying; am Sonntag (30. April) wird das eigentliche Rennen ausgetragen.

RTL wird am Wochenende umfassend vom GP Russland berichten und das Qualifying und Rennen live im Fernsehen übertragen.

Großer Preis von Russland live im Fernsehen

Wie gewohnt wird auch das vierte Rennen der Formel-1-Saison 2017 live im Free-TV übertragen: RTL zeigt am Sonnabend das Qualifying live ab 13.45 Uhr.

Am Sonntag beginnt RTL ab 13.00 Uhr mit der Vorberichterstattung "Countdown" auf das Rennen in Sochi einzustimmen. Moderieren wird die Sendung Florian König, der um 14.00 Uhr an die Kommentatoren Heiko Wasser und Christian Danner abgibt, die live vom Rennen berichten.

Im Anschluss an das Rennen zeigt RTL ab 15.45 Uhr die Siegerehrung und die Highlights. Auch auf SkySportHD können Formel-1-Fans Qualifying, Rennen und die Siegerehrung in voller Länge live mitverfolgen.

RTL No...

Lesen Sie hier weiter!

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen