Forscher entdecken die womöglich nördlichste Insel der Welt

Eine Forschergruppe aus Dänemark hat zufällig die womöglich nördlichste Insel der Erde entdeckt. Die Wissenschaftler stießen bei einer Expedition im Norden von Grönland auf das noch namenlose Eiland.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.