1 / 33

Für dumm verkauft: Die Mogelpackungen des Jahres 2015

Lion von Nestlé
Den Jahresanfang nicht versüßt hat Nestlé seinen Kunden. Der „King Size“-Schokoriegel wurde in „2 Pack“ umbenannt. Zwei sind mehr als eins? Wer das glaubt, liegt knapp daneben. Denn die Packung enthält nun zwar zwei Riegel, die wiegen aber zusammen fünf Gramm weniger als der ehemalige King-Size-Riegel. Bezahlen müssen Schokoliebhaber aber nach wie vor 79 Cent – das entspricht einer Preiserhöhung von 8,3 Prozent.

Für dumm verkauft: Die Mogelpackungen des Jahres 2015

Wenn es darum geht, Preise für Verbrauchsartikel zu erhöhen, greifen viele Hersteller gern in die Trickkiste. Die Kunden sollen nicht merken, dass ein Produkt teurer geworden ist, deshalb stellen sie sogenannte Mogelpackungen in die Regale der Händler. Die enthalten dann weniger Inhalt zum gleichen Preis. Die Verbraucherzentrale Hamburg hat ein Auge auf das dreiste Vorgehen mancher Hersteller sowie Händler und macht die getarnten Preiserhöhungen jeden Monat öffentlich. Lesen Sie hier, mit welchen Produkten Kunden in 2015 im wahrsten Sinne für dumm verkauft werden sollten.
(Bilder: Verbraucherzentrale Hamburg)

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen