1 / 8

Glückspilze des Jahres 2015

Fallschirmspringer fast von Flugzeug gerammt
Aus dem sportlichen Adrenalinkick wurde unvermittelt Todesangst: Zwei Fallschirmspringer sind Anfang des Jahres nur mit viel Glück dem Zusammenstoß mit einem Flugzeug entkommen. Ausbilder Forest Pullman war mit einer Schülerin im Tandem über dem thailändischen Pattaya aus einem Flugzeug gesprungen. Eben diese Maschine raste plötzlich im Sturzflug direkt auf die Fallschirmspringer zu. Pullman, der das Geschehen mit einer Kamera aufzeichnete, versuchte verzweifelt, auszuweichen und geriet dabei ins Trudeln. Das Flugzeug kam dem Paar derart nah, dass es das Seil zum Bremsfallschirm durchtrennte. Pullman gelang dennoch eine sichere Landung. (Screenshot: Yahoo)

Hier lesen Sie die ganze Geschichte

Glückspilze 2015

Diese Menschen bewiesen uns in diesem Jahr, dass man manchmal einfach Glück braucht – am besten jede Menge davon. Ein enthaupteter Junge, ein lebensrettender Besuch beim Zahnarzt oder ein doppelter Lottogewinn: Diese Menschen waren 2015 echte Glückspilze.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen