1 / 16

Kuriose Wirtschaftsgeschichten 2015

Vorhängeschloss gegen Nutella-Diebe
So manchen Nutella-Fan verbindet mit der süßen Haselnuss-Creme eine existenzielle Abhängigkeit. Da gibt es kaum etwas Schlimmeres, als wenn Mundräuber sich an dem heiligen Glas zu schaffen machen. Daniel Schobloch begeisterte daher mit seiner Erfindung 2015 Nutella-Liebhaber weltweit. Der Deutsche bietet auf Ebay ein „Schloss für Nutella-Gläser“ an. Die klare Acrylabdeckung mit kleinem Vorhängeschloss fand international in den Medien Beachtung und vorübergehend war die Nachfrage so groß, dass Schobloch mit der Produktion nicht hinterher kam. Vorsichtshalber wies er aber lieber in der Artikelbeschreibung darauf hin: „Bei diesem Artikel handelt es sich um einen Gag, einen Scherzartikel - NATÜRLICH kann dieses Teil mit Gewalt entfernt werden.“ (Bild: Ebay/ borkenkaefermoebel)

Hier lesen Sie die ganze Geschichte

Kuriose Wirtschaftsgeschichten 2015

Neben Griechenlandrettung und Abgasskandal bei VW hat dieses Jahr auch allerlei skurrile Nachrichten aus dem Wirtschaftsbereich für uns parat gehalten. Von Nutella-Sicherung über versaute Bodylotion bis zu tiefgefrorenen Waschbären im Supermarkt: Wir präsentieren die kuriosen Wirtschaftsgeschichten 2015.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen