3 / 16

Silvio Berlusconi

Bunga Bunga Partys mit Berlusconi: 2010 machte Italiens Ex-Premier mit seinem Partyleben Schlagzeilen. Bei ausschweifenden Festen in seiner Villa in Arcore sollen regelmäßig junge Damen für erotische Unterhaltung der Herren gesorgt haben – auch das damals minderjährige Escort-Girl Karima „Ruby“ el-Marough. Seit 2011 muss sich Berlusconi im Rubygate-Prozess vor Gericht verantworten. Ihm wird nicht nur Sex mit einer minderjährigen Prostituierten vorgeworfen, sondern auch ... (Bild: dpa)

Silvio Berlusconi: Seine größten Skandale

25. Februar 2013

Er beschimpfte seine Heimat Italien als „Scheißland“, nannte Barack Obama „gut  gebräunt“ und sorgte mit seinen Bunga Bunga Partys für Schlagzeilen. Silvio Berlusconi fiel während seiner rund 20-jährigen Politkarriere und vier Amtszeiten als Ministerpräsident immer wieder mit Geschmacklosigkeiten, derben Sprüchen und dubiosen Geschäften auf. Nach seinem Rücktritt 2011 ist er nun im italienischen Senat wieder zurück auf der politischen Bühne. Yahoo! Nachrichten hat die größten Skandale des Cavaliere für Sie zusammengestellt.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen