1 / 18

Todesfälle 2015

Richard von Weizsäcker (15.4.1920-31.1.2015)
Für viele Deutsche ist Richard von Weizsäcker bis heute das Idealbild eines Bundespräsidenten. Mit seiner Rede zum 40. Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkriegs schrieb der CDU-Politiker 1985 Geschichte, als er den 8. Mai als „Tag der Befreiung“ einordnete. Der ehemalige Regierende Bürgermeister West-Berlins war von 1984 bis 1994 Staatsoberhaupt. „Schon früh sah er in der Überwindung der Spaltung Europas die einzige Möglichkeit zur Überwindung der Spaltung Deutschlands", würdigte ihn Amtsnachfolger Joachim Gauck. Von Weizsäcker wurde 94 Jahre alt. (Bild: dpa)

Todesfälle 2015

Auch 2015 mussten wir erneut von zahlreichen Prominenten Abschied nehmen. Wir erinnern an einige der berührendsten Todesfälle 2015.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen