Frank Ocean veröffentlicht neuen Song

·Lesedauer: 1 Min.
Frank Ocean credit:Bang Showbiz
Frank Ocean credit:Bang Showbiz

Frank Ocean hat in der Weihnachtsausgabe seiner Radiosendung mit seinen Fans neue Musik geteilt.

Der 34-jährige Künstler enthüllte am Weihnachtstag (25. Dezember) in seiner Apple-Radiosendung 'Blonded Radio' eine Überraschung für seine Fans, als er mit ihnen einen neunminütigen Track teilte, der von einem Gespräch inspiriert wurde, das er mit dem niederländischen Motivationstrainer Wim Hof führte.

Der unbetitelte Track wurde bereits im Jahr 2020 von dem 'Chanel'-Hitmacher aufgenommen und darauf hört man Frank zu einem langen Klavierstück rappen. Die Radiosendung enthielt zudem Auszüge aus einem Gespräch mit dem Bruder des Künstlers Ryan Breaux, der letzten Jahr bei einem tragischen Autounfall ums Leben kam. Frank verkündete über seinen Account auf Instagram: "Ich und @iceman_hof hatten vor einiger Zeit ein Gespräch, als ich in den frühen Stadien der Trauer war, und ich erinnere mich daran, wie ich danach murmelte, wie seine Energie durch das Telefon schoss. So viel Schwung in diesem Wim. Wir haben eine Weile über seine Arbeit gesprochen, den Sinn der Trauer und wie der Wechsel ins kalte Wasser sein Leben verändert hat." Ocean fügte hinzu: "Es hat mich an Gespräche im Studio mit Spielern erinnert, die ich kenne. Die freilaufend, psychedelisch, emotional aufgeladen, intelligent und großzügig sind. Es hat mir Spaß gemacht, ihm zuzuhören, also ließ ich ihn in diesem Edit einfach ohne Unterbrechung sprechen."

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.