Frankfurt hat Interesse - Bayern-Keeper Ulreich: Wechselwilliger Tierfreund

AZ

Der Name Sven Ulreich ist aktuell in aller Munde. Der Manuel-Neuer-Ersatz ist angeblich in Frankfurt im Gespräch, Eintracht-Keeper Lukas Hradecky soll in München ein Thema sein. Und dann macht Ulreich noch in einer PETA-Kampagne von sich reden.

München - Jetzt hat er beim FC Bayern die Chance, seine Klasse unter Beweis zu stellen.Seit seinem Wechsel im Sommer 2015 saß er fast durchgehend auf der Bank - nachdem sich Manuel Neuer den Mittelfuß gebrochen hat, steht er endlich im Rampenlicht. Den K.o. der Bayern in der Champions League und im DFB-Pokal konnte der 26-Jährige nicht verhindern, jetzt will er mithelfen, dass das Team die Meisterschaft frühzeitig perfekt macht.

Sein Ziel ist klar formuliert: Ulreich will möglichst bald bei einem ambitionierten Bundesligisten spielen. Sein Vertrag beim deutschen Rekordmeister läuft noch bis 2018, die Klubverantwortlichen legen ihm allerdings keine Steine in den Weg.

Und schon klopfen die erstsen Interessenten an - zum Beispiel Eintracht Frankfurt, schreibt die Sport-Bild. Der Pokal-Finalist hat Mühe, Stammtorwart und Elfmeter-Killer Lukas Hradecky zum Bleiben zu bewegen.
Den ganzen Artikel lesen Sie hier

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen