Frankreichs Umweltministerin Royal will an Spitze von UN-Entwicklungsprogramm

Frankreichs Umweltministerin Ségolène Royal kandidiert für die Spitze des UN-Entwicklungsprogramms (UNDP). Sie habe ihre Kandidatur für das Amt eingereicht, sagte die Sozialistin am Freitag der Nachrichtenagentur AFP. Internationale Themen hätten sie schon "immer interessiert". Sie sehe ihre Kandidatur auch als Fortsetzung ihres internationalen Engagements nach dem im Dezember 2015 von Frankreich ausgerichteten Weltklimagipfel COP21.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen