Französischer Schauspieler und Regisseur Robert Hossein gestorben

·Lesedauer: 1 Min.
Robert Hossein im Jahr 2018

Der französische Schauspieler und Regisseur Robert Hossein ist tot. Er starb am Donnerstag im Alter von 93 Jahren, wie seine Frau Candice Patou der Nachrichtenagentur AFP sagte. Hossein sei nach "Atemproblemen" im Krankenhaus gestorben. Berühmt wurde er als Schauspieler in den 60er Jahren durch seine Rolle in den "Angélique"-Filmen, als Regisseur verantwortete er Großproduktionen von Klassikern wie "Les Misérables".

Der am 30. Dezember 1927 als Sohn eines iranischen Komponisten geborene Hossein war über Jahrzehnte als Schauspieler erfolgreich und spielte unter anderem an der Seite von Brigitte Bardot. Als Regisseur machte er sich vor allem mit großen Bühnenproduktionen einen Namen. Er sei der "Prinz des Theaters für die Massen" gewesen, schrieb der frühere Präsident des Filmfestivals von Cannes, Gilles Jacob, im Kurzbotschaftendienst Twitter.

cax/jes