Frau in Baden-Württemberg schläft bei Telefonat ein und löst Polizeieinsatz aus

Eine während eines Telefonats eingeschlafene Frau hat im baden-württembergischen Bühl für einen Polizeieinsatz gesorgt. Die Frau telefonierte mit einer Bekannten. Plötzlich hustete und röchelte sie und reagierte schließlich nicht mehr. (Odd ANDERSEN)
Eine während eines Telefonats eingeschlafene Frau hat im baden-württembergischen Bühl für einen Polizeieinsatz gesorgt. Die Frau telefonierte mit einer Bekannten. Plötzlich hustete und röchelte sie und reagierte schließlich nicht mehr. (Odd ANDERSEN)

Eine während eines Telefonats eingeschlafene Frau hat im baden-württembergischen Bühl für einen Polizeieinsatz gesorgt. Die Frau telefonierte am späten Dienstagabend auf einem Vereinsgelände mit einer Bekannten, wie die Polizei am Mittwoch in Offenburg mitteilte. Nach Angaben der Bekannten habe die Frau während des Telefonats plötzlich gehustet, geröchelt und schließlich nicht mehr reagiert.

Da sie sich Sorgen machte, alarmierte sie die Rettungskräfte. Die Polizei traf die Frau auf dem Vereinsgelände an. Sie gab an, während des Telefonats offenbar eingeschlafen zu sein.

wik/cfm