Frau und drei Kinder durch umstürzenden Maibaum in Bayern leicht verletzt

Ein umstürzender Maibaum hat im unterfränkischen Amorbach eine Frau und drei Kinder leicht verletzt. Wie die bayerische Polizei in Würzburg mitteilte, ereignete sich das Unglück beim Aufstellen des Baums. (Ina FASSBENDER)
Ein umstürzender Maibaum hat im unterfränkischen Amorbach eine Frau und drei Kinder leicht verletzt. Wie die bayerische Polizei in Würzburg mitteilte, ereignete sich das Unglück beim Aufstellen des Baums. (Ina FASSBENDER)

Ein umstürzender Maibaum hat im unterfränkischen Amorbach eine Frau und drei Kinder leicht verletzt. Wie die bayerische Polizei in Würzburg am Mittwoch mitteilte, ereignete sich das Unglück beim Aufstellen des Baums. Demnach kippte er kurz vor seiner Sicherung seitlich weg und fiel zu Boden.

Die Äste des 25 Meter hohen Baums touchierten dabei die 52-jährige Frau und drei Kinder im Alter zwischen fünf und zwölf Jahren. Ihre leichten Verletzungen wurden vor Ort von der Feuerwehr versorgt, bevor sie in nahe Krankenhäuser gebracht wurden. Die Polizei nahm Ermittlungen zu dem Vorfall auf.

cfm/smb