Frau „ertappt“ Freund beim Fremdgehen, als sie winziges Detail auf Selfie bemerkt

·Lesedauer: 2 Min.

Eine Frau ist wenig erfreut über ein kleines Detail, das sie in der Spiegelung der Sonnenbrille ihres Freundes entdeckt hat.

Ein Selfie deckte einen Seitensprung auf (Symbolbild: Getty Images)
Ein Selfie deckte einen Seitensprung auf (Symbolbild: Getty Images)

TikTok-Userin Angela (@angelakabaaa) sagte, sie habe „endlich [ihren] Freund beim Fremdgehen ertappt“ und schilderte in einem Video mit mehreren Screenshots, wie sie den Fall aufklärte.

Auf dem ersten Foto zeigt Angela ihren Freund. Er trägt eine blaue, reflektierende Sonnenbrille. In der Spiegelung ist deutlich der Rücken einer Frau zu erkennen, die sich offenbar auf dem Vordersitz des Ruderboots ihres Freundes befindet.

Angela schneidet dann zu der SMS-Konversation, die sie mit ihrem Freund geführt hat und in der sie ihm sagt: „Sieht nicht so aus, als wärst du allein.“

Der Freund versucht zu argumentieren, dass es sich um einen Unbekannten handelt, der zufällig vor ihm rudert, aber Angela glaubt ihm nicht. Da Angelas Nachrichten dann von blau zu grün wechseln, nimmt sie an, dass ihr Freund sein Handy ausgeschaltet hat, Sekunden nachdem sie ihn zur Rede gestellt hat: „Er hat gelogen und gesagt, er sei bei der Familie, aber in Wirklichkeit war er bei diesem Mädel“, erklärte Angela in einem Kommentar.

Diese Männer betrügen häufiger ihre Partner

Im Kommentarbereich fügte Angela dann hinzu, dass sie sogar mit der anderen Frau gesprochen habe, als sie ihrem Freund eine Vorwarnung gab, dass sie auf dem Weg zu seinem Haus sei, um mit ihm zu reden.

„Sie werden es nie zugeben“, kommentierte jemand die Idee. „Verschwende deine Energie nicht darauf.“

Doch Angela enthüllt: „Oh, er hat es schließlich getan, als ich sagte, dass ich auf dem Weg zu seinem Haus war und das Mädel dort war, also haben sie mich angerufen“, antwortete Angela.

Ist Untreue der Sargnagel für die Beziehung?

In einem weiteren Video erklärte Angela, warum sie überhaupt zum Haus ihres Freundes gefahren war: „Es regt mich ehrlich gesagt auf, dass die Leute sagen: ‚Oh, wenn du wusstest, dass er dich blockiert und betrogen hat, warum hast du es nicht einfach dabei belassen?‘ 

Ich verdiene eine Erklärung dafür, warum du die Dinge getan hast, die du getan hast. Ja, die Erklärung, die ich bekam, war s***** und ja, ich bekam sie nur, weil ich ‚verrückt‘ war und ihn nicht in Ruhe ließ und so weiter. Er versuchte immer noch zu lügen und sagte, er sei bei seiner Familie und als ich dann sagte, ich sei auf dem Weg dorthin, wollte er anrufen und zugeben, dass er mit einer anderen Frau zusammen war.“

Die Erklärung, die der Freund ihr gab, war, dass er sie nie geliebt habe und „alles nur ein Spiel“ gewesen sei.

Die User und Userinnen hatten Mitgefühl mit Angela: „Ich werde wütend, wenn ich die Texte lese“, schrieb jemand. „Ertappt mit einer Spiegelung!“, schrieb jemand anderes. „Die Wahrheit kommt immer ans Licht!!!“

Katie Mather

VIDEO: In diesem Alter gehen Frauen am häufigsten fremd

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.