Frau mit tödlichen Stichverletzungen in Berliner Hauseingang gefunden

Eine Frau ist in Berlin-Wilmersdorf offenbar erstochen worden. Sie wurde schwer verletzt in einem Hauseingang gefunden, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten. Die Rettungskräfte versuchten sie zu reanimieren, jedoch ohne Erfolg. (Ina FASSBENDER)
Eine Frau ist in Berlin-Wilmersdorf offenbar erstochen worden. Sie wurde schwer verletzt in einem Hauseingang gefunden, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten. Die Rettungskräfte versuchten sie zu reanimieren, jedoch ohne Erfolg. (Ina FASSBENDER)

Eine Frau ist im Berliner Stadtteil Wilmersdorf offenbar erstochen worden. Sie wurde am Dienstagmittag schwer verletzt in einem Hauseingang gefunden, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten. Die Rettungskräfte versuchten sie zu reanimieren, jedoch ohne Erfolg. Sie erlag ihren Stichverletzungen.

Die Mordkommission des Landeskriminalamts und die Staatsanwaltschaft nahmen Ermittlungen auf. Sie baten die Bevölkerung um Hinweise auf die Tat. Über die Identität der Toten war zunächst nichts bekannt.

wik/cfm