Frauen-Union setzt sich für Bereitstellung von Leitungswasser in Restaurants ein

Die Frauen-Union setzt sich dafür ein, dass Restaurants und Geschäfte ihren Kunden künftig Leitungswasser zur Verfügung stellen. In einem Antrag für den CDU-Parteitag, den die Antragskommission zur Annahme empfiehlt, wird die Unions-Bundestagsfraktion aufgefordert, sich für eine Kampagne für Leitungswasser einzusetzen. Nach dem Vorbild anderer EU-Mitgliedstaaten wie Frankreich solle es in Deutschland "geeignete Maßnahmen für den Zugang zu Leitungswasser für den menschlichen Verbrauch" geben.