Frenzel siegt in Schonach, Rydzek nur Dritter

Eric Frenzel steht vor seinem fünften Gesamtweltcupsieg in Serie. Foto: Patrick Seeger

Eric Frenzel hat für eine Vorentscheidung im Kampf um den Gesamtweltcup der Nordischen Kombinierer gesorgt. Der Olympiasieger sicherte sich in Schonach seinen neunten Saisonsieg.

Er gewann in 28:14,0 Minuten vor dem Österreicher Wilhelm Denifl und seinem ärgsten Konkurrenten Johannes Rydzek. Der war im Zielspurt auf Frenzel aufgefahren und gestürzt. Somit geht Frenzel mit einem Vorsprung von 54 Punkten in den letzten Wettbewerb am Sonntag. Dem Sachsen, der seinen fünften Gesamtweltcupsieg in Serie perfekt machen kann, reicht dann bei einem möglichen Rydzek-Sieg Platz vier.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen