Friedrichshain: "Die Schiffe brannten lichterloh auf dem See wie Fackeln"

Hohe Flammen schlugen am Morgen aus mehreren Booten in Friedrichshain. Die Feuerwehr geht von Brandstiftung aus.

Drei Boote haben am Donnerstag am frühen Morgen gegen 5 Uhr in der Rummelsburger Bucht in Berlin gebrannt. Zwei Sportboote und ein Hausboot trieben brennend auf dem Wasser, wie die Feuerwehr mitteilte. Die Rettungskräfte löschten die Flammen. Sie war mit drei Staffeln im Einsatz. Auch Löschboote waren dabei.

"Ich wurde von einem Hubschrauber über dem Haus geweckt"...

Lesen Sie hier weiter!

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen