„Frischfleisch“ und „Oralverzehr“: Kult-Supermarkt auf dem Kiez lockt mit neuem Look

Das kann sich sehen lassen: Nach den Umbauarbeiten hat der Kiez-Penny auf der Hamburger Reeperbahn am Dienstag wiedereröffnet – und einen völlig neuen Anstrich bekommen. Mit dabei: Dragqueen Olivia Jones, die Patin des wohl bekanntesten Supermarkts Deutschlands ist. Neonfarbene Leuchtreklamen weisen Kunden nun den Weg zum „Frischfleisch“ und den „Kleinen Sünden“, die Wände zieren bunte Graffiti mit frechen Sprüchen von bekannten Kiez-Künstlern. Mit einem neuen Look reiht sich der Penny-Markt auf der Reeperbahn in die „sündigste...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo