Frist ist abgelaufen: Altonas Kult-Händler kämpft gegen die Deutsche Bahn

Die Frist ist abgelaufen! Zum 31. Dezember sollte der Obst- und Gemüsehändler Mehmet Demirtas seinen Stand im Altonaer Bahnhof dicht machen. Doch noch immer versorgt er seine Kunden täglich mit Vitaminen – weil Demirtas Wort hält und sich gegen die Deutsche Bahn wehrt!

Das Staatsunternehmen hatte Ende vergangenen Jahres eine Räumungsklage beim Landgericht eingereicht, weil Demirtas einer Kündigung zum 31. März...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo