Fußball-EM: Die Halbfinals stehen an - wer zeigt die Spiele im TV?

Spanien und Frankreich stehen sich im Halbfinale gegenüber. (Bild: Imago Images/Bihlmayerfotografie)
Spanien und Frankreich stehen sich im Halbfinale gegenüber. (Bild: Imago Images/Bihlmayerfotografie)

Die Fußball-Europameisterschaft in Deutschland befindet sich in ihren letzten Zügen. Es stehen noch zwei Halbfinals und das Finale am 14. Juli an. Welche Sender zeigen die Spiele?

Im ersten Halbfinale am kommenden Dienstag (9. Juli) werden Frankreich und Spanien um den Einzug ins Finale kämpfen. Spanien hat Gastgeber Deutschland im Viertelfinale besiegt, Frankreich konnte sich im Elfmeterschießen gegen Portugal durchsetzen.

Das ZDF zeigt das Spiel aus München live ab 21 Uhr und im Livestream. Bereits ab 20:15 Uhr werden Jochen Breyer (41), Fritzy Kromp (39), Per Mertesacker (39) und Christoph Kramer (33) aus dem EM-Studio in Berlin berichten und auf das Spiel einstimmen.

Im zweiten Halbfinale am Mittwoch (10. Juli) werden England und die Niederlande antreten. England hat sich ebenfalls mit einem Elfmeterschießen gegen die Schweiz den Platz im Halbfinale gesichert. Die Niederlande war durch ein 2:1 gegen die Türkei im Viertelfinale siegreich.

Das Halbfinale zeigt das Erste ab 20:15 Uhr (Anstoß: 21:00 Uhr) live aus Dortmund und in der ARD Mediathek. Alexander Bommes (48) und Experte Bastian Schweinsteiger (39) werden das Spiel einordnen.

Das Finale der EM wird ebenfalls das Erste übernehmen. Der Sender zeigt das Endspiel in Berlin am 14. Juli 2024 um 21:00 Uhr live im Ersten und in der ARD Mediathek.

Der Streaminganbieter MagentaTV zeigt beide Halbfinals und das Finale ebenfalls im Stream.