Fußball-Legende Pelé meldet sich nach Operation aus dem Krankenhaus

·Lesedauer: 1 Min.
Brasiliens Fußballidol Pelé (AFP/NELSON ALMEIDA)

Mit einer Portion Humor hat sich die brasilianische Fußball-Legende Pelé aus dem Krankenhaus gemeldet. In einem am Dienstag (Ortszeit) veröffentlichten Video war der 80-jährige Ex-Fußballer auf einem Trainings-Fahrrad zu sehen, während er von zwei Mitarbeitern des Albert-Einstein-Krankenhauses in São Paulo angefeuert wurde. Pelé hatte sich dort einer Darmoperation unterzogen.

"Freunde, ich sende euch dieses Video, das meine Frau heute gemacht hat, um meine Freude mit euch zu teilen", schrieb der weltberühmte Ex-Fußballer bei Instagram. Er fühle sich jeden Tag ein wenig besser. "Wenn ich so weitermache, kehre ich bald nach Santos zurück", versprach er seinen Fans.

"Sehr gut, weiter so Champion! Ausgezeichnet!", lobte einer der medizinischen Mitarbeiter der Klinik den in die Pedale tretenden Pelé. Dieser streckte scherzhaft die Zunge heraus, um Erschöpfung vorzutäuschen. Der 80-Jährige war Anfang September in der Klinik wegen eines Tumors im Dickdarm operiert worden und am Freitag kurzzeitig zurück auf die Intensivstation verlegt worden.

Edson Arantes do Nascimento, genannt Pelé, gilt als einer der größten Fußballer aller Zeiten. In den vergangenen Jahren hatte der dreifache Fußball-Weltmeister immer wieder mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen.

gap

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.