Werbung

Bei der Fußball-WM haben sieben der neun teuersten Teams ihr erstes Spiel gewonnen – nur Deutschland und Argentinien nicht

Das teuerste Team bei der Fußball-WM in Katar stellt England. - Copyright: Picture Alliance
Das teuerste Team bei der Fußball-WM in Katar stellt England. - Copyright: Picture Alliance

Bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Katar haben sich die teuersten Mannschaften bisher in der Regel durchgesetzt. Von den zehn Teams mit dem höchsten Marktwert ihrer Spieler gewannen gleich sieben ihr Auftaktmatch. Mit Deutschland und Argentinien verloren nur zwei der teuersten Nationalteams. Uruguay spielte unentschieden. Auf der anderen Seite verloren die meisten der zehn Teams mit dem geringsten Marktwert. Die große Ausnahme ist hier Saudi-Arabien mit ihrem Sieg gegen Argentinien.

Schießt Geld also doch Tore? Wenn es so wäre, würde England Weltmeister. Denn das Team schickt den Kader mit dem höchsten Marktwert nach Katar. Weit über eine Milliarde Euro sind die Spieler um Phil Foden und Harry Kane laut den Experten von transfermarkt.de wert.

Gemeinsam mit transfermarkt.de haben wir für euch die Rangliste der wertvollsten Mannschaften in Katar erstellt. Und wir präsentieren euch auch die 20 teuersten Spieler dieser WM.

Geld schießt natürlich keine Tore, aber es hilft. Am Ende werden wieder Teamgeist, individuelle Klasse, geniale Momente, Wille und ein gutes Quantum Spielglück entscheiden, wer Weltmeister wird. Sogar in Katar.

Rangliste: Die teuersten Teams bei der Fußball-WM in Katar

Rangliste: Die wertvollsten Spieler bei der Fußball-WM in Katar