Fußgängerin in Karlsruhe von umstürzendem Baum erschlagen

In Karlsruhe ist am Donnerstag eine Fußgängerin von einem umstürzenden Baum erschlagen worden. Die 70-Jährige ging vormittags mit ihrem Mann einen Fuß- und Radweg entlang, als der Baum offenbar wegen des starken Winds umfiel und sie erfasste, wie die Polizei in der baden-württembergischen Stadt mitteilte. Die Frau wurde so schwer verletzt, dass sie noch am Unglücksort starb.

Nun ermittelt die Kriminalpolizei zum Unfallhergang. In Karlsruhe war es vor allem am frühen Donnerstagmorgen teils stürmisch, der Deutsche Wetterdienst warnte vor Sturmböen bis zum frühen Nachmittag.

smb/cfm