"Gänsehaut lügt nicht": Herzzerreißendes Drama um das "The Voice"-Liebespaar

Rupert Sommer
·Lesedauer: 5 Min.

In der ersten Sing-Off-Show von "The Voice of Germany" war plötzlich echte Romantik im Spiel: Im Team von Nico Santos haben sich mit Power-Star Hannah und dem eher stillen Vierer-Buzzer-Supertalent Nico Traut zwei Kandidaten heftig ineinander verliebt. Und dann trafen sie aufeinander.

The Voice of Germany 2020, Nico Traut, Hannah Wilhelm,  Kuss
Nico Traut und Hannah Wilhelm - beide im Team Nico Santos - haben sich ineinander verliebt und bei der gestrigen Sing-Off-Show auch allen Fans komplett den Kopf verdreht. (Bild: ProSieben)

Eine Jubiläumsstaffel der Superlative: So stark waren die Talente, so professionell ihre Team-Kapitäne und so leidenschaftlich die Emotionen auf offener Bühne schon lange nicht mehr. Doch während es in den Blind Auditions und in den Battles noch vergleichsweise friedlich ablief, kochten am Donnerstagabend in der ersten Sing-Off-Show bei ProSieben die Gefühle komplett über. Und plötzlich ging es - allen Beteuerungen der Musikshow-Macher zum Trotz - eben doch nicht mehr nur um das reine Können und die unverwechselbare künstlerische Ausstrahlung. Nico Traut und Hannah Wilhelm, das Liebespaar der Show, verdrehten allen Fans komplett den Kopf.

"Love of Germany": Braucht die Show einen neuen Namen?

"Die beiden sind 'The Love of Germany'", scherzte Coach Samu Haber - und doch blieb ihm der Gag dann schnell im Rachen stecken. Es kam nämlich zu einem Showdown, bei der alle Beteiligten eigentlich nur verlieren konnten. Allen voran Nico Santos, der als erster Coach der neuen Staffel die zweifelhafte Ehre hatte, in seinem Team gnadenlos auszusieben, vor laufender Kamera Höllenqualen zu durchleiden und es sich schlimmstenfalls mit Fans, Jury-Kollegen und allen Talenten in seinem Stall zu verscherzen. Elf Acts haben die Coaches jeweils im Stall. Und auf den berühmt-berüchtigten "Hot Seats", die ihre Sessel-Inhaber direkt ins Halbfinale befördern, haben eben jeweils nur zwei Platz. Schöner Schlamassel!

Emotionaler Ausnahmezustand: Dieses Duell rührte Rea Garvey bei "The Voice" zu Tränen

Kenner der wie immer nervenaufreibenden Abläufe wissen, dass einer der sichersten Wege, definitiv nicht weiterzukommen, einer der beiden Startplätze im Rennen ist. So durfte beim großen Aussieben in der Mannschaft des zurecht stolzen Coaches Nico Santos zunächst der Berufsmusiker Simon Paterno anfangen. Er präsentiert sich routiniert mit einem Stevie-Wonder-Song. Wer als Erster singt, landet automatisch auf einem Hot Seat. Die Kunst allerdings besteht bekanntlich darin, sich auf dem Schleudersitz auch tatsächlich festzukrallen.

Hannah auf dem Hot Seat - doch was macht ihr Lover Nico?

Hannah Wilhelm, das Turteltäubchen der Staffel, war als Zweite dran. Und mit dem Beyoncé-Song "Pretty Hurts" machte sie auch tatsächlich alles goldrichtig. "Gänsehaut lügt nicht", jubelte ihr Mentor Santos schon bei den Proben, bei der auch Superstar Lea aushalf - und nur staunte. "Es hat mich krass berührt, ich habe Gänsehaut auch an den Beinen", sagte die "110"-Sängerin. Hannah Wilhelm schnappte sich den zweiten freien Hot Seat - und dort wollte sie unbedingt bleiben.

Spätestens als wenig später ihr Herzensjunge Nico Traut die Bühne betrat, sang und den Saal begeisterte, wurde es richtig spannend: Alle Coaches sprangen für Standing Ovations nach seiner herzergreifend persönlichen Fassung des Hits "Fix You" von Coldplay auf. Ein Liebeslied, eh klar. Und die Adressatin saß in nächster Nähe. "Unser Traum ist natürlich, dass wir am Ende da oben sitzen und zusammen ins Halbfinale kommen", sagte Hannah.

"Das kann ich ihnen doch nicht antun"

Tatsächlich ging das Konzept auf, das sich kein Drehbuch-Schreiber im Hintergrund schöner ausdenken hätte können. "Für mich ist es keine Frage, dass Nico einen Hot Seat bekommt", jubelte Nico Santos. Und dann saßen die beiden Verliebten Seite an Seite. "Ey, Alter", platzte es mehr als nur anerkennend, fast neidisch aus Rea Garvey heraus. "Du kannst nach Hause gehen", sagte der Ire zu Nico Traut. "Du hast schon gewonnen." Hannah sei der Jackpot.

"Mir geht das so nah": Stotternder Schweizer rührt "The Voice"-Coach zu Tränen

Doch konnte sie sich auch auf dem Hot Seat halten? Leider dann eben doch nicht! Längere Zeit wirkten Hannah und Nico überglücklich auf den Schleudersitzen. Doch dann musste Nico Santos den Spielverderber spielen. "Das kann ich ihnen doch nicht antun", jammerte er. Doch es half alles nichts.

Grausames Kegelspiel: Wie gewonnen, so zerronnen

Janina Beyerlein war es, die das unerbittliche Ritual in Gang setzte: Wenn ein Besserer kommt, muss der Sitzplatz frei gemacht werden. An dieser Logik litt Nico Santos sichtlich. Doch entziehen konnte er sich ihr nicht. "Du bist eine moderne Stimme", lobte er Janina. "Man kann sich dich im Radio oder im Fernsehen vorstellen." Er gab ihr den Vorzug - und Hannah war raus.

Nico Santos, Nico Traut, Mael und Jonas, The Voice of Germany 2020
Nico Santos nimmt Nico Traut und das Gesangsduo Mael und Jonas mit in die Live-Shows. (Bild: ProSieben)

Doch es ist eben nichts sicher in den Sing-Offs: Denn schon einen Auftritt später war auch Janinas Traum vom Halbfinale geplatzt. Und dieses Trauma hatte dann überraschenderweise gleich zwei Gründe: Die unwiderstehlich mitreißenden, hinter den Kulissen auch herrlich albernen Gute-Laune-Jungs vom Gesangsduo Mael & Jonas katapultierten die eben erst Weiter-Gelobte prompt wieder aus ihrem Sessel.

Mit extra viel guter Laune eine Runde weiter: Das sind die ersten Halbfinalisten

Und irgendwann musste auch Nico Santos den Prozess abkürzen: Die meisten Chancen, in dieser Show etwas zu reißen - und vermutlich sogar sehr verdient zu siegen - rechnet er sich mit Nico Traut sowie Mael & Jonas aus. Beide Acts sind seine Stars fürs Halbfinale!

Kommt Powerfrau Marie Nicolaides weiter? Das entscheidet sich erst in der nächsten Folge von "The Voice of Germany". (Bild: ProSieben)
Kommt Powerfrau Marie Nicolaides weiter? Das entscheidet sich erst in der nächsten Folge von "The Voice of Germany". (Bild: ProSieben)

Im Team von Yvonne Catterfeld und Silbermond-Frontfrau Stefanie Kloß ist das Rennen dagegen noch nicht entschieden. Sie durften zwar schon mit der nervenaufreibenden Auswahl für ihre Halbfinalisten beginnen. Doch nach dem atemberaubenden Auftritt von Power-Sängerin Marie Nicolaides endete die Donnerstagsshow mit einem Cliffhanger. Aufgelöst werden die neuen Rätsel erst am Sonntag in SAT.1. Und Hannah kann sich wieder voll und ganz aufs Verliebtsein konzentrieren - und darauf, ihrem jungen Partner Nico Traut in den Live-Shows die Daumen zu drücken.

Im Video: Comeback der Kult-Comedy - So gaga wird der "Switch Reloaded"-Nachfolger