Göring-Eckardt fordert CDU und FDP zur Unterstützung der Wahl Ramelows auf

Die Grünen-Bundestagsfraktionschefin Katrin Göring-Eckardt hat die Landtagsfraktionen von CDU und FDP in Thüringen aufgefordert, die Wiederwahl von Bodo Ramelow (Linke) zum Ministerpräsidenten zu unterstützen. "Natürlich müssen wir davon ausgehen, dass die AfD nun versuchen wird, mit einer Unterstützung der Wahl Ramelows die demokratischen Prozesse weiter auszuhöhlen", sagte Göring-Eckardt der "Rheinischen Post" (Montagsausgabe). "Deswegen muss eine eigene Mehrheit auch ohne die Stimmen der AfD hergestellt werden."