Göring-Eckardt: Keine grüne Mitregierung ohne Kohleausstieg

Das Ende der Kohleenergie ist für die Grünen eine Voraussetzung für eine Koalition im Bund nach der Wahl im September. Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckardt sagte dem "Wiesbadener Kurier"/"Wiesbadener Tagblatt" vom Montag: "Es wird keine grüne Mitregierung geben, ohne dass der Kohleausstieg kommt."