G20 in Hamburg: Tourismusverband ruft zu friedlichem Protest auf

Der Vorsitzende Norbert Aust mahnt: „Gewalt erzeugt Gegengewalt“.

Der Hamburger Tourismusverband hat an die Bürger der Hansestadt appelliert, sich beim G-20-Gipfel Anfang Juli für den Weltfrieden einzusetzen.

„Wir sollten zeigen, wofür wir stehen“, sagte der Vorsitzende des Tourismusverbandes, Norbert Aust, am Montag. Hamburg sei eine...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen