G7-Agrarminister: Putin setzt Hunger als Waffe ein

Wegen blockierter Lieferwege infolge des Krieges in der Ukraine können derzeit rund 20 Millionen Tonnen Getreide nicht exportiert werden. Die G7-Agrarminister werfen dem russischen Staatschef Wladimir Putin vor, ein "zynisches Spiel" zu spielen und Hunger als Waffe einzusetzen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.