G7-Chefs halten Onlinekonferenz ab

·Lesedauer: 1 Min.
Angela Merkel

Die Staats- und Regierungschefs der sieben führenden Industrienationen (G7) halten am Freitag eine Onlinekonferenz ab. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wird im Anschluss (16.00 Uhr) eine kurze Pressekonferenz geben. Am Nachmittag (17.15 Uhr) wird Merkel dann an der Online-Ausgabe der Münchner Sicherheitskonferenz teilnehmen. Sie wird sich neben US-Präsident Joe Biden und Frankreichs Präsident Emmanuel Macron zum Thema "Eine neue transatlantische Agenda" äußern.

Der G7 gehören Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Italien, Japan, die USA und Kanada an. Den Vorsitz hat derzeit Großbritannien inne. Vom 11. bis 13. Juni ist in Carbis Bay an der Küste von Cornwall ein persönliches Treffen der G7-Chefs geplant.

noe/bfi