Vor G7-Gipfel: Russland startet tödlichen Raketenangriff auf Zivilisten

Einen Tag vor Beginn des G7-Gipfeltreffens haben russische Angriffe die Ukraine erschüttert. Laut Behörden starben neun Menschen, als Raketen in Wohnhäuser in Präsident Selenskyjs Heimatstadt Krywyj Rih einschlugen. Auf dem ab Donnerstag in Italien stattfindenden Gipfel sollen neue Milliardenhilfen aus eingefrorenen russischen Vermögen für das überfallene Land verabschiedet werden.