Gabriel würdigt Einsatz deutscher und französischer Soldaten in Mali

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) hat den Beitrag der deutschen und französischen Soldaten zur Stabilisierung des westafrikanischen Krisenstaats Mali gewürdigt. Sie leisteten "Großes" zur Befriedung des Landes, sagte Gabriel nach einem gemeinsamen Besuch mit seinem französischen Kollegen Jean-Marc Ayrault bei Soldaten der UN-Mission Minusma in der Stadt Gao, wie das Auswärtige Amt in Berlin mitteilte. "Früher herrschten hier Dschihadisten, jetzt sorgen deutsche Blauhelme für Stabilität".

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen