"Game of Thrones"-Duo verfilmt chinesische Bestseller-Trilogie für Netflix

teleschau
·Lesedauer: 2 Min.

Für seinen Roman "Die drei Sonnen" wurde der chinesische Science-Fiction-Autor Liu Cixin mit dem Hugo-Award ausgezeichnet. Nun übernimmt das "Game of Thrones"-Duo David Benioff und D. B. Weiss die Verfilmung des Bestsellers und der Fortsetzungen für Netflix.

Er hat bereits an Serien wie "Black Mirror" und "Sense8" gearbeitet - nun dürfe er eine weitere "einzigartige" Geschichte bekanntgeben: Peter Friedlander, Vice President von Original Series Drama auf Netflix, verkündete in einem Blogpost, dass der Streaminggigant die Trisolaris-Trilogie verfilme. Die dreiteilige Science-Fiction-Buchreihe des chinesischen Science-Fiction-Autors Liu Cixin handelt von dem "Kontakt der Menschheit mit einer außerirdischen Zivilisation", wie es Friedlander beschreibt.

Die Trilogie soll als Serie verfilmt werden. Als Drehbuchautoren und ausführende Produzenten zeichnen "Game of Thrones"-Produzenten David Benioff und D. B. Weiss sowie "True Blood"-Produzent Alexander Woo verantwortlich. Zudem sind unter anderem Rian Johnson, Ram Bergman, Lin Qi und Bernadette Caulfield ebenfalls Teil des Produzententeams. Buchautor Liu Cixin und Ken Liu, der die Bücher ins Englische übersetzt hat, werden als beratende Produzenten fungieren. Wann genau die Serie starten wird, ist noch nicht bekannt.

"Das Abenteuer ihres Lebens" für die Zuschauer

Cixin habe ihn mit der Art, "Wissenschaft und Fiktion ineinander fließen zu lassen", überzeugt, schrieb Friedlander. "Diese Geschichte fühlte sich einzigartig und außergewöhnlich an, und man kann sich noch dazu total damit identifizieren." Friedlanders Blogpost endete mit den Worten: "Wir haben alle das gleiche Ziel: diese wunderbare Geschichte zu ehren und den Zuschauern das Abenteuer ihres Lebens zu bieten."

Der erste Teil "Die drei Sonnen" erschien in China im Jahr 2007. Weltweit bekannt wurde das Buch durch die englische Übersetzung von Ken Liu im Jahr 2014. Im Jahr darauf wurde der Roman mit einem Hugo-Award ausgezeichnet. Deutschland erreichte der Roman erst 2017, der zweite Teil "Der dunkle Wald" erschien 2018, im Jahr darauf folgte der dritte und letzte Teil der Trisolaris-Trilogie, "Jenseits der Zeit".