"Game of Thrones"-Star Kristofer Hivju positiv auf Corona getestet

(stk/spot)
Kristofer Hivju und seine Frau Gry Molvaer Hivju befinden sich derzeit in Corona-Quarantäne (Bild: Paul Smith / Featureflash/Shutterstock.com)

In der Erfolgsserie "Game of Thrones" spielte Kristofer Hivju (41) den furchtlosen Tormund Riesentod. In der Realität muss er sich wie jeder andere Mensch derzeit vor einer winzig kleinen Gefahr in Acht nehmen: Der norwegische Schauspieler ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das hat der Star persönlich in einem Instagram-Post offenbart.

"Grüße aus Norwegen", beginnt Hivju seinen Post. "Ich muss euch leider mitteilen, dass ich heute positiv auf Covid-19, das Coronavirus, getestet wurde. Meine Familie und ich befinden uns zu Hause so lange, wie es nötig ist, in Selbst-Quarantäne." Bei ihm seien bislang aber nur sehr milde Symptome ausgebrochen, vergleichbar mit einer Erkältung, schreibt er weiter.

Gemeinsam, da ist sich der Schauspieler sicher, werden wir die Krise in den Griff bekommen. Bis dahin hält er seine fast vier Millionen Follower dazu an, unbedingt die Hygiene- und Sicherheitsanweisungen einzuhalten, um diejenigen zu schützen, für die das Coronavirus eine ernsthafte Gefahr für Leib und Leben sein kann.