Alles zum 828. Hafengeburtstag: So läuft die Super-Sause an der Elbe

Einlaufparade, Feuerwerk, Party: Die wichtigsten Tipps zur Mega-Party.

Jetzt wird’s richtig voll! Zum 828. Hafengeburtstag am Wochenende werden so viele Besucher erwartet wie noch nie. Denn: Neben Windjammern, Kreuzfahrtschiffen und Feuerwerk hat die Sause an der Elbe in diesem Jahr vor allem eine Attraktion zu bieten: die fertiggestellte Elphi! Weit mehr als eine Million Menschen sollen unter anderem Hamburgs neues Wahrzeichen zur  Party locken. Was es sonst noch zu bestaunen gibt? Hier eine Übersicht.

Bei all den erwarteten Besuchern spielt das Thema Sicherheit natürlich eine besonders große Rolle. Obwohl der Hafengeburtstag laut Wirtschaftssenator Frank Horch (parteilos) „in keiner Form anschlagsgefährdet“ sei, wurden die Sicherheitsmaßnahmen in diesem Jahr besonders verstärkt. „Beim Thema Sicherheit kommt man an dem Wort ,Terror‘ gerade einfach nicht vorbei. Es werden zusätzliche Polizei- und Ordnungskräfte zum Einsatz kommen“, so Horch. „Wir sind auf alles vorbereitet.“ Wer beispielsweise Schiffe besichtigen will, darf keine Taschen oder Rucksäcke mit an Bord nehmen. Auch Drohnen über dem Veranstaltungsgelände sind verboten. An Zufahrten werden Betonklötze aufgestellt.

Freitag

Erwartete Schiffe: Ablegemanöver der „Cap San Diego“ (10 Uhr,Überseebrücke).

Große Einlaufparade (17-18 Uhr, Landungsbrücken)....Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen