Gary Barlow veröffentlicht zwei neue festliche Cover-Songs auf seinem Weihnachtsalbum

·Lesedauer: 1 Min.
Gary Barlow credit:Bang Showbiz
Gary Barlow credit:Bang Showbiz

Gary Barlow hat zwei klassische Weihnachtscover veröffentlicht.

Der Take That-Frontmann bringt seine Fans mit seiner Version von 'Winter Wonderland' in Kollaboration der Vocal-Harmony-Gruppe Puppini Sisters und dem Lied 'Wonderful Christmastime' frühzeitig in festliche Stimmung.

Die neue LP 'The Dream of Christmas' erscheint am 26. November und der 50-jährige Popstar hat sich mit Größen wie Sheridan Smith, Aled Jones und Sheku Kanneh-Mason zusammengetan, um sein allererstes festliches Album zu machen. Gary hat vor kurzem enthüllt, dass das Projekt "als eine kleine Spielerei im Studio begann". Barlow erklärte in einem Statement: "Wir haben letztes Jahr alle versucht, dass sich Weihnachten gut anfühlt. Es war für so viele ein wirklich hartes Weihnachtsfest aufgrund der Situation, in der wir uns alle befanden. Ich hatte mir diese klassischen Weihnachtslieder noch nie mit der Idee angehört, sie selbst zu singen, aber mit der Entwicklung dieser Platte wuchs auch meine Wertschätzung für diese wundervollen Lieder und ich hatte ein ganzes Album!" Ein Anwärter auf die diesjährige weihnachtliche Nummer 1 in Großbritannien ist Garys und Sheridans brandneues Duett 'How Christmas Is Supposed To Be', das auf Barlows Album zu hören sein wird.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.