Nach Geburt: Fernanda Brandão ist zurück auf dem roten Teppich

Fernanda Brandão credit:Bang Showbiz
Fernanda Brandão credit:Bang Showbiz

Fernanda Brandão besuchte neun Wochen nach der Geburt ihrer Tochter erstmals wieder ein Event.

Die Fitnesstrainerin wurde im April erstmals Mutter. Ihr Familienglück genießt sie seitdem in der abgeschiedenen Wildnis Lapplands, wo sie mit ihrem Verlobten Roman Weber lebt. Der Auftritt bei der ‚Ernsting's family‘-Fashionshow in Hamburg war für Fernanda also ein ungewohnter Abstecher zurück ins Showbusiness. „Es ist schon ein sehr großer Kontrast“, gab die frühere Hot Banditoz-Sängerin gegenüber RTL zu.

Zumindest für einen Abend tauschte Fernanda die Natur gegen den roten Teppich aus. „Ich habe keinen Menschen gesehen, keinen roten Teppich, keine Blitzlichter“, verriet sie über ihr idyllisches Leben in Nord-Schweden. „Es ist witzig. Ich genieße das heute sehr, weil es wie ein Ausflug in mein altes Leben ist.“

Die Moderatorin findet nicht, dass sie sich nicht für eine der beiden gänzlich verschiedenen Welten entscheiden muss. „Ich mag Gleichgewicht und ich finde, beide Sachen muss man zu schätzen wissen. So kann man das Beste aus jedem Teil genießen“, erklärte sie.

Fernandas Comeback auf dem Red Carpet bedeutete auch, dass sie erstmals mehrere Stunden lang von ihrer Tochter getrennt war. Klar, dass das nicht leicht für die Vollblut-Mama war. „Aber auch das muss man lernen, Stücken für Stücken“, fügte die Tänzerin hinzu.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.