Gedenken an Nizza-Anschlag mit 86 Toten vor fünf Jahren

·Lesedauer: 1 Min.
Der Lkw des Attentäters 2016 in Nizza

In Nizza wird am Mittwoch an den Anschlag mit 86 Toten vor fünf Jahren erinnert (ab 15.30 Uhr). Zu den Gedenkfeiern werden unter anderem der französische Regierungschef Jean Castex sowie die Familien der Opfer erwartet. Ein Tunesier war am französischen Nationalfeiertag 2016 mit einem Lastwagen auf die Uferpromenade von Nizza gerast. Er tötete 86 Menschen und verletzte mehr als 200 weitere, bevor er von der Polizei erschossen wurde.

Präsident Emmanuel Macron nimmt am Mittwochvormittag an der traditionellen Militärparade in Paris teil (ab 10.00 Uhr). Damit erinnert Frankreich an den Sturm auf die Bastille am 14. Juli 1789, der als Beginn der Französischen Revolution gilt.

lob/cp

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.