Gefährliche Selbstbehandlung: Amerikaner nehmen Tiermedikamente gegen COVID-19

Behörden in den USA haben die Bevölkerung vor der Einnahme von Tierarzneimitteln gewarnt. Hintergrund sind steigende Verkaufszahlen bei einem Antiparasitikum für Pferde. Das Medikament mit dem Namen „Ivermectin" soll angeblich gegen COVID-19 helfen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.