Gefährlicher Transport: Mit ungesicherten Gasbehältern überladener Sprinter gestoppt

Gaskartuschen, Campinggaskocher und Feuerzeuggas befanden sich auf der Ladefläche - alles ungesichert.

Die Berliner Polizei hat einen völlig überladenen Transporter mit ungesicherten Gasbehältern aus dem Verkehr gezogen. Polizisten des Abschnitts 65 war der Transporter am Ernst-Ruska-Ufer in Adlershof dadurch aufgefallen, dass er beinahe auf der Hinterachse auflag. Sie hielten den Wagen aus Tschechien an und prüften die Ladung.

Der Transporter war bis unter das Dach mit Gasbehältern bestückt: Gaskartuschen, Campinggaskocher, und Feuerzeuggas befanden sich auf der Ladefläche - laut Polizei alles ungesichert, ohne Warntafeln und Begleitpapiere.

Zudem wogen die Beamten das Fahrzeug...

Lesen Sie hier weiter!

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen