Gefährliches Waschungsritual: Giftiger Schaum bedeckt heiligen Fluss in Indien

Dutzend Hindu-Gläubige pilgern derzeit zum Yamuna-Fluss in Indien, um dort im Rahmen des viertägigen „Chhath Puja"-Festes ein Waschungsritual vorzunehmen. Doch ein Bad in dem heiligen Fluss ist zurzeit alles andere als reinigend: Giftige Schaumberge treiben auf der Oberfläche.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.