Geldbote in Berlin von maskierten Räubern angeschossen

Drei Männer haben am Mittwochabend in Berlin zwei Geldboten beim Befüllen eines Bankautomaten überfallen und dabei einen der beiden schwer verletzt. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, feuerte einer der maskierten Angreifer aus einer Schusswaffe. Dabei sei einer der Angestellten eines Sicherheitsdiensts an der Schulter getroffen und schwer verletzt worden. Die Räuber flohen demnach ohne Beute.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen