Werbung

Gelingt VfL Bochum 1848 der erste Saisonsieg?

Gelingt VfL Bochum 1848 der erste Saisonsieg?
Gelingt VfL Bochum 1848 der erste Saisonsieg?

Am kommenden Samstag um 18:30 Uhr trifft der FC Schalke 04 auf den VfL Bochum 1848. Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich S04 kürzlich gegen den VfB Stuttgart zufriedengeben. Der VfL zog gegen den SV Werder Bremen am letzten Spieltag mit 0:2 den Kürzeren.

Mangelnde Aggressivität scheint nicht das Problem von Schalke zu sein, wie die Kartenbilanz (11-0-1) der vorangegangenen Spiele zeigt. Auf eine sattelfeste Defensive kann das Heimteam bislang noch nicht bauen. Die bereits zwölf kassierten Treffer zeigen deutlich, wo Coach Frank Kramer den Hebel ansetzen muss. Am liebsten teilt der FC Schalke 04 die Punkte. Da man aber auch zweimal verlor, steht die Mannschaft derzeit in der zweiten Hälfte der Tabelle.

Die Durchlässigkeit im Abwehrspiel von Bochum ist deutlich zu hoch. 15 Gegentreffer – kein Team der Bundesliga fing sich bislang mehr Tore ein. Fünf Partien, fünf Niederlagen. Die Bilanz des Schlusslichts spricht eine mehr als deutliche Sprache.

Diese Begegnung lässt auf Tore hoffen, auch wenn beide Mannschaften vor allem durch Gegentreffer auffallen. So griff S04 bisher zwölfmal ins eigene Netz. Dagegen hatte der Gast bisher 15-mal das Nachsehen in dieser Saison. Weit auseinander liegen die beiden Mannschaften im Klassement nicht. Nur drei Punkte trennen die Teams voneinander.

Mit Schalke spielt der VfL Bochum 1848 gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.