Genialer Wassermelonen-Hack geht viral

Wenn man so viel Geld für Obst ausgibt wie wir alle heutzutage, ist man dankbar für jeden Trick und jeden Tipp, um die besten und reifsten Früchte zu finden.

Toller Wassermelonen-Hack (Symbolbild: Getty Images)
Toller Wassermelonen-Hack (Symbolbild: Getty Images)

Kein Wunder also, dass ein Trick zur Auswahl der besten Wassermelone mehr als 2.600 Mal auf Facebook geteilt wurde und fast 4.000 Likes erhielt!

Der User teilte sein Wissen, nachdem er einen Wassermelonenbauern nach seinem Geheimnis gefragt hatte.

Genialer Wassermelonen-Hack geht viral
Ein genialer Hack, wie man eine reife Wassermelone auswählt. Bild: Getty Images/Facebook

„Er sagte, man solle darauf achten, dass die dunkelgrünen Linien zwei Fingerbreit ABSTAND haben“, teilte der Verfasser des Posts in einer Facebook-Gruppe.

„Als wir gestern Wassermelonen kauften, habe ich das ausprobiert und die Wassermelone aufgeschnitten.

„SIE WAR LECKER. Ich dachte, ich gebe die Info an unsere Freunde weiter!!“

So findet man die leckersten Wassermelonen

Andere User hatten noch mehr Tipps: „Man hat uns beigebracht, darauf zu klopfen und es macht eine Art Geräusch. Schwer zu beschreiben, aber man weiß es, wenn man es hört/fühlt. Nicht zu hart, nicht weich, aber auch nicht hohl“, kommentierte jemand.

„Und meine Familie hat Melonen angebaut, als ich aufwuchs. Außerdem gibt es verschiedene Sorten, sodass dies nicht auf alle zutrifft.“

Wassereinlagerungen bekämpfen: Diese Lebensmittel helfen

Aber eine zweite Person bestätigte die oben beschriebene Technik: „Das funktioniert absolut! Wir haben am Freitag die besten Wassermelonen bekommen, weil wir die Zwei-Finger-Regel angewendet haben!“

„Ich liebe es, diese kleinen Tipps zu lernen – vielen Dank“, schrieb jemand anderes.

„Genial! Diese Tricks von früher funktionieren wirklich und tun es auch heute noch“, fügte ein weiterer User hinzu.

Andere Dinge, auf die man achten sollte, um sicherzustellen, dass die Wassermelone richtig gut ist:

1. Ein cremefarbener gelb-oranger Fleck auf der Melone. Dies ist der so genannte Feldfleck, an dem die Melone auf dem Boden lag, und je tiefer die Farbe, desto länger durfte sie an der Rebe reifen.

2. Ein tiefes, hohles Geräusch.Wenn du auf die Melone klopfst, sollte sie hohl klingen, d. h. sie ist voller Wasser und das Fruchtfleisch ist fest und genussreif.

3. Stumpfe Schale. Wenn eine Wassermelone noch glänzt, bedeutet dies, dass sie gepflückt wurde, bevor sie voll ausgereift war.

Reinigen Wassermelonen den Magen?

4. Braune Flecken. Diese Flecken und Schwimmhäute zeigen an, dass der Zucker ausgetreten ist, was bedeutet, dass die Melone süßer ist.

5. Das Gewicht. Je schwerer die Melone für ihre Größe ist, desto mehr Wasser enthält sie und desto süßer ist sie.

6. Runde Form. Je runder die Melone (im Gegensatz zu länglich), desto süßer und weniger wässrig ist sie.

7. Saison. Letztendlich ist es wahrscheinlicher, dass du eine köstliche Wassermelone bekommst, wenn sie gerade Saison hat.

Belinda Wanis

VIDEO: So sehen Selfies immer perfekt aus

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.