Georgina Fleur: Sehnsucht nach Deutschland?

·Lesedauer: 1 Min.
Georgina Fleur credit:Bang Showbiz
Georgina Fleur credit:Bang Showbiz

Vermisst Georgina Fleur eigentlich Deutschland?

Die Ex-Dschungelcamperin genießt seit rund einem Jahr das Luxus-Leben auf Dubai. Dort zieht sie auch ihre Tochter groß, die vor wenigen Monaten geboren wurde. Gerade zur Weihnachtszeit werde sie aber teilweise wehmütig beim Gedanken an die deutsche Heimat. „Manchmal habe ich ein bisschen dieses kalte Weihnachtsfeeling vermisst“, gesteht sie bei einer Frage-Antwort-Runde auf Instagram. Das Heimweh halte aber glücklicherweise nicht lange an. „Im nächsten Moment habe ich es schnell wieder vergessen", fügt die 31-Jährige hinzu.

Plant die ehemalige Bachelor-Kandidatin irgendwann eine Rückkehr nach Deutschland? „Na ja, ich wohne hier. Ich habe eine Wohnung und lebe hier", erklärt sie. Damit ist also klar: Georgina fühlt sich pudelwohl in ihrer Wahlheimat und will auch auf Dauer dort bleiben. Gerade das warme Wetter hat es der Auswanderin angetan.

Allerdings musste sie kürzlich am eigenen Leib erleben, wie gefährlich die Sonne in dem arabischen Urlaubsparadies ist. Als Rothaarige hat die Reality-TV-Darstellerin schließlich eine sehr helle Haut und ist besonders anfällig für Sonnenbrand. „Ich hatte ja vor zwei Wochen, als ich umgezogen bin, einen Sonnenstich, weil ich morgens um zehn zwei Stunden in der Sonne rumgelaufen bin“, offenbarte sie in ihrer Story. „Seitdem habe ich total Angst, in die Sonne zu gehen, und gehe immer erst ab vier Uhr in die Sonne.“

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.