Gepflanzte Kunst: Das Reisfeld als Leinwand

Im japanischen Gyoda können Besucher großformatige Kunst bestaunen. Die Stadtverwaltung hat verschiedene Reissorten so auf Felder pflanzen lassen, dass sich ein riesiges Gemälde ergibt.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.