Geplante Fusion zu weltgrößtem Fahrradhersteller in den Niederlanden gescheitert

In den Niederlanden stehen die Fusionspläne zur Gründung des weltgrößten Fahrradherstellers vor dem Aus: Der Hersteller Pon Holdings sagte am Dienstag seine Pläne zur Übernahme des Fahrradbauers Accell ab, nachdem dieser das letzte Kaufangebot als zu niedrig zurückgewiesen hatte. Pon Holdings hat Marken wie Gazelle und Derby Cycle im Angebot, Accell besitzt Marken wie Batavus und Sparta.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen