Das geschah 1989 auf dem Tiananmen-Platz in Peking

1989 geht die chinesische Führung mit Panzern auf dem Tiananmen-Platz in Peking gegen Studenten vor, die freie Wahlen fordern. Bei der Niederschlagung der Proteste werden hunderte Menschen getötet – nach einigen Schätzungen sogar mehr als tausend.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.