Geschenk von Altkanzler Schmidt: Raten Sie mal, was dieses Gemälde gekostet hat!

Jetzt kamen Bilder seiner Freundin unter den Hammer – teils zu stolzen Preisen.

Altkanzler Helmut Schmidt hat diese Bilder einst seiner letzten großen Liebe Ruth Loah geschenkt. Nach ihrem Tod im März kamen die Bilder am Sonnabend im noblen Auktionshaus Stahl am Graumannsweg (Uhlenhorst) unter den Hammer – teils zu erstaunlichen Preisen.

Acht Gemälde und eine Skulptur des Künstlers Ernst Barlach standen zum Verkauf. „Im Vorfeld gab es ein großes Interesse an den Objekten....Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen