„Gesicht des Bösen": Entführer schießt Jungen in den Kopf – Zwölfjähriger überlebt

Ein Mann entführte am Samstag in Florida einen Zwölfjährigen, er missbrauchte das Kind und schoss dem Jungen ins Gesicht. Jetzt konnte die Polizei einen Verdächtigen verhaften, ein Beamter bezeichnete den 43-Jährigen als das „Gesicht des Bösen".